Banner Deutschland
Koblenz

Koblenz (mundartlich: Kowelenz) ist eine kreisfreie Stadt im nördlichen Rheinland-Pfalz. Sie ist mit rund 105.000 Einwohnern nach Mainz und Ludwigshafen am Rhein die drittgrößte Stadt dieses Landes. Hier fließt am “Deutschen Eck” die Mosel in den Rhein.

Koblenz-1
Koblenz Schaengel

Foto: Holger Weinandt, Wikimedia

Schängel ist eine mundartliche Bezeichnung (Ortsneckname) für die in der Stadt Koblenz geborenen Jungs (heute auch Mädchen). Koblenz wird auch oft als Schängel-Stadt bezeichnet. Den Schängel widmete man 1914 ein Karnevalslied und baute ihnen 1941 im Rathaushof einen Brunnen, der zu einem Wahrzeichen der Stadt wurde.

Der Brunnenfigur ziert auch den Schachtdeckel der Stadt.

Koblenz-3

Beim Besuch 2014 entdeckte ich, dass es noch eine zweite Version des Motives gibt, die erheblich von der obigen abweicht. Offensichtlich ist dies die neuere Variante, da der städtische Betrieb seit 1996 “Stadtentwässerung” heißt.
Aber nicht nur die Beschriftung ist unterschiedlich, auch die Figur des “Schängles” zeigt einige Veränderungen:

Koblenz Schaengel-A

Bei dieser Figur wirkt der linke Ärmel wirklich wie hochgekrempelt; der Junge spuckt weiter. Die Schuhe scheinen eine Nummer zu groß.

Koblenz Schaengel-B

Bei dieser Figur wirkt das Hemd so, als hätte es einen kurzen und einen langen Arm; der Junge spuckt mehr nach unten. Die Schuhe passen.

Koblenz-4

Und dann gibt es noch diese betongefüllte Variante auf der Rheinpromenade “Konrad-Adenauer-Ufer”auf Höhe der Seilbahnstation.

Lage Google

Kein Schachtdeckel, sondern Gedenkplatte für die Opfer der Luftangriffe auf Koblenz.
Eingelassen in das Pflaster “Am Plan” in der Nähe der Vier Türme.
Verlegt am 40. Jahrestag der Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg 1984.
Geschaffen von dem Künstler Heinz Kassun.

pfeil auf